Slow-Cooker Saucy Orange-Gegrilltes HĂĽhnchen

Slow-Cooker Saucy Orange-Gegrilltes HĂĽhnchen

  • Zubereitungszeit: 35 min
  • Kochzeit: 7 hr 35 min
  • Portionen: 4

Der süßsaure Geschmack macht dieses Hühnchen besonders gut, während die Slow-Cook-Methode anstelle des Grills das Aufräumen erleichtert.

Zutaten

1 - Esslöffel Pflanzenöl
2 - Packungen (je 1,5 lb) Knochen HĂĽhnerschenkel, Haut entfernt

SoĂźe

3/4 Tasse Chilisauce
1/3 Tasse Orangenmarmelade
1 - Esslöffel verpackter brauner Zucker
1 - Esslöffel Dijon-Senf
1 - Esslöffel Rotweinessig
1 - Teelöffel Worcestershire-Sauce

Schritte

  • 1. 4-Quart-Slow-Cooker mit Kochspray sprĂĽhen. In 12-Zoll-Nonstick-Pfanne, Ă–l bei mittlerer Hitze erhitzen. HĂĽhnchen in Ă–l 8 bis 10 Minuten kochen, gelegentlich wenden, bis es auf beiden Seiten braun ist (einige StĂĽcke auf einmal kochen, wenn alle nicht in die Pfanne passen). 2. Huhn in einen langsamen Herd stellen. Abdeckung; Garen bei geringer Hitzeeinstellung 6 bis 7 Stunden oder bis das Huhn weich ist. Ungefähr 30 Minuten vor dem Servieren, in einem 1-Quart Topf, SoĂźe Zutaten bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten erhitzen, gelegentlich umrĂĽhrend, bis verdickt.
  • 3. ĂśberschĂĽssige FlĂĽssigkeit vom langsamen Kocher ablassen. Pour Sauce ĂĽber Huhn; 10 bis 15 Minuten länger kochen
  • Tipps fĂĽr Experten
Servieren Sie dieses scharfe Vorspeise mit Pommes Frites und verwenden Sie jede zusätzliche Sauce auf Ihrem Teller als Dip.
  • Ersetzen Sie Ihre Lieblingskonserven, wie Pflaumen oder sogar Himbeeren, fĂĽr die Orangenmarmelade

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add