Slow-Cooker Cheesy Spinat Frühstück Auflauf

Slow-Cooker Cheesy Spinat Frühstück Auflauf

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Zubereitungszeit: 3 Std. 10 Min.
  • Portionen: 12

Unser herzhaftes Slow-Cooker-Gericht aus Bisquick, Rösti, frischem Spinat und Mozzarellakäse ist perfekt für Sonntagsbraten wenn deine Familie ist ...

Zutaten

2 - Tassen gefrorene Rösti Kartoffeln
1 - Tasse Original Bisquick ™ Mix
1 - Tasse Milch
8 - Eier
2 - Tassen gehackt frischer Spinat
1 1/2 - Tassen zerkleinerten Mozzarella-Käse (6 Unzen)
1/4-Tasse Basilikum-Pesto
1 - Teelöffel gehackter Knoblauch
1 - mittlere weingereifte Tomate, gehackt
- Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritte

  • 1. Zeile unten und Seiten von 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie; mit kochendem Spray besprühen. Die tiefgefrorenen Rösti in einer Schicht im Boden des Slow Cookers verteilen. 2. In einer großen Schüssel Original Bisquick® Mix, Milch und Eier mit dem Schneebesen gut durchrühren. Spinat, Käse, Pesto, Knoblauch, Tomaten und Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren. Pour Mischung gleichmäßig über Kartoffeln in Slow Cooker. Bei hoher Hitze etwa 3 Stunden backen oder bis die Mitte eingestellt ist, die Ränder sind goldbraun und der in die Mitte eingefügte Zahnstocher kommt sauber heraus.
  • Tipps
Tauschen Sie den Mozzarellakäse gegen Cheddar, Provolone oder einen anderen weichen Weichkäse

Servieren Sie Eierauflauf mit Obst, Joghurt oder Müsli für einen vollen Brunch oder "Brinner" Mahlzeit

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add