Praline-Pfirsich-Muffins

Praline-Pfirsich-Muffins

  • Prep Dauer: 10 min
  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Portionen: 12

Servieren Sie diese FrĂĽchte- und Nusspulver, wenn "einfache" Muffins einfach nicht reichen.

Zutaten

Topping

1 / 4 - Tasse verpackter brauner Zucker
1/4 Tasse gehackte PekannĂĽsse
1 - Esslöffel feste Butter oder Margarine

Muffins

1/2 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Milch
1/3 Tasse Pflanzenöl
1 - Teelöffel Vanille
1 - Ei
1 2/3 - Tassen Gold Medal ™ Allzweckmehl
2 - Teelöffel Backpulver
1/4 - Teelöffel Salz
1 Tasse gehackter frischer Pfirsich
1/2 Tasse grob gehackt PekannĂĽsse

Schritte

  • 1. Ofen auf 400 ° F erhitzen. Fetten Sie die Unterseiten nur von 12 normalen Muffin-Tassen oder Linie mit Papierbackförmchen. In einer kleinen SchĂĽssel 1/4 Tasse braunen Zucker und 1/4 Tasse PekannĂĽsse vermischen. In Butter schneiden, mit einem PĂĽrierstab (oder 2 Tischmesser durch die Zutaten in entgegengesetzte Richtungen ziehen), bis sie krĂĽmelig sind. Beiseite legen.
  • 2. In einer groĂźen SchĂĽssel schlagen 1/2 Tasse brauner Zucker, die Milch, Ă–l, Vanille und Ei, bis alles gut vermischt. Mehl, Backpulver und Salz kurz einrĂĽhren, bis die Zutaten angefeuchtet sind. Pfirsiche und 1/2 Tasse PekannĂĽsse unterheben. Teig gleichmäßig unter Muffinförmchen verteilen (Tassen sind fast voll). Mit Topping bestreuen. 3. Backen Sie 18 bis 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Sofort von der Pfanne zum KĂĽhlregal. Expertentipps
  • Um Pfirsichhaut schnell zu entfernen, tauchen Sie ganze Pfirsiche fĂĽr etwa 30 Sekunden in kochendes Wasser und tauchen Sie sie sofort in kaltes Wasser. Die Häute werden sofort verschwinden!

Frische Pfirsiche außerhalb der Saison? Aufgetaute und entwässerte gefrorene Pfirsiche oder gut durchlässige Dosenpfirsiche funktionieren genauso gut wie frisch.

    Walnüsse oder Mandeln würden auch den Pfirsichgeschmack dieser Muffins ergänzen

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add