Praline Ice-Cream Puffs

Praline Ice-Cream Puffs

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Kochzeit: 1 Std. 28 Min.
  • Portionen: 12

Hier ist ein tolles Nachspeise-Dessert, das sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen gefallen wird!

Zutaten

1 Tasse Wasser
1 / 2 Tasse Butter oder Margarine
1 - Tasse Gold Medal ™ Allzweckmehl
4 - Eier
3 - Pints ​​Vanilleeis (12 Messlöffel)
1 - Glas (12,5 Unzen) Karamell Topping
1 Tasse gehackte PekannĂĽsse

Schritte

  • 1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Âş F. Heat 2. Erhitzen Sie Wasser und Butter zum Kochen in 2 1/2-Quart Kochtopf. Mehl einrĂĽhren; Reduziere die Hitze auf niedrig. RĂĽhre kräftig etwa 1 Minute oder bis die Mischung eine Kugel bildet; von der Hitze entfernen. Schlage alle Eier gleichzeitig ein. kontinuierliche Schläge bis glatt. Den Teig mit einer Menge von 1/4 Tassen in etwa 3 cm Abstand auf ein nicht entfettetes Backblech legen.
  • 3. Backen Sie 35 bis 40 Minuten oder bis Sie aufgebläht und golden sind. Vom Zug abkĂĽhlen, ca. 30 Minuten. Schneiden Sie das obere Drittel jedes Zuges ab und ziehen Sie alle Strähnen aus weichem Teig heraus.
  • 4. FĂĽllen Sie die ZĂĽge mit Eis; Oberteile ersetzen. Bedecken und frieren bis zum Servieren. Nieselregen mit Karamell-Topping. Mit PekannĂĽssen bestreuen. Im TiefkĂĽhlfach lagern.
  • Tipps fĂĽr Experten
Diese vielseitigen Puffs können im Gefrierschrank warten, damit Sie so viele herausziehen können, wie Sie benötigen. Bedecken Sie die gekühlten, ungefüllten gebackenen Puffs bis zu 2 Monate lang fest und frieren Sie sie ein.
  • Variieren Sie den Geschmack der Eiscreme, um allen WĂĽnschen gerecht zu werden

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add