Kartoffel und Salbei Krapfen mit Zitrone Aioli

Kartoffel und Salbei Krapfen mit Zitrone Aioli

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Zubereitungszeit: 3 Std. 30 Min.
  • Portionen: 15

Leichte Kartoffelpuffer mit zitroniger So├če - Servieren f├╝r eine Party-Vorspeise

Zutaten

Krapfen

1/4 Tasse warm Wasser
2 - Essl├Âffel Gold Medal Ôäó Allzweckmehl
1 - Packung normale aktive Trockenhefe
1 - lb Betty Crocker Ôäó frische Russet Kartoffeln, gesch├Ąlt, in 1-Zoll-W├╝rfel geschnitten (ca. 3 Tassen)
2 - Eier
1 / 2 - Tasse Oliven├Âl
3/4 - Teel├Âffel Salz
1/2 - Teel├Âffel Pfeffer
2 - Teel├Âffel geriebene Zitronenschale
1 - Essl├Âffel fein gehackte frische Salbeibl├Ątter
2 - Tassen Gold Medal Ôäó Allzweckmehl
- Gem├╝se ├ľl zum Braten

Zitrone Aioli

2/3 - Tasse Mayonnaise
2 - gro├če Knoblauchzehen, fein gehackt
2 - Essl├Âffel Zitronensaft

Schritte

  • 1. Mischen Sie in einer kleinen Sch├╝ssel warmes Wasser, 2 Essl├Âffel Mehl und die Hefe. R├╝hren; An einem warmen Ort etwa 30 Minuten stehen lassen oder bis sich kleine Blasen bilden.
  • 2. In einer kleinen Sch├╝ssel Aioli-Zutaten mischen. Abdeckung; bis zum Servieren k├╝hl stellen
  • 3. In 3-Quart-Topf Kartoffeln mit Wasser bedecken; leicht salzen. Hitze bis zum Kochen; Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren. Abdeckung; Kartoffeln etwa 20 Minuten kochen oder bis sie weich sind. Ablassen; Kartoffelbrei mit Gabel. K├╝hle ungef├Ąhr 10 Minuten
  • 4. Schlage Eier und Oliven├Âl in einer kleinen Sch├╝ssel mit Schneebesen; Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Salbei unterr├╝hren. Beiseite legen.
  • 5. In einer gro├čen Sch├╝ssel Kartoffelbrei mit Hefe und 2 Tassen Mehl vermischen. Eiermischung gut einr├╝hren. Mit einem Handtuch bedecken und an einem warmen Ort etwa 1 1/2 Stunden einlegen oder bis die Kartoffelmischung doppelt so gro├č ist.
  • 6. In der Fritteuse oder im 4-Quart-Schmortopf Pflanzen├Âl (2 bis 3 Zoll) auf 350 ┬░ F erhitzen . Kartoffelmischung mit einem Essl├Âffel voll in hei├čes ├ľl geben. Fry 3 bis 4 Minuten, einmal drehen, bis goldbraun. Auf Papiert├╝chern abtropfen lassen; warm servieren mit Aioli

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add