Make-Ahead-Gefrierschrank-Pizzas

Make-Ahead-Gefrierschrank-Pizzas

  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Zubereitungszeit: 2 h 0 min
  • Portionen: 8

Zutaten

3 1/2 - bis 4 Tassen Gold Medal ™ Allzweckmehl
1 - Umschlag regelmäßig aktiv trocken Hefe (2 1/4 Teelöffel)
1 - Teelöffel Salz
2 - Esslöffel Honig
1 - Tasse Wasser
1/3 - Tasse Olivenöl Favorite - Lieblings Pizzabelag, wie gewünscht

Schritte
    1. In Schüssel mit Standmixer mit Knethaken, oder in einer großen Schüssel, wenn Sie mit der Hand kneten wollen, mischen Sie 2 Tassen Mehl, Hefe und Salz.2. In 1-Quart Topf, erhitzen Sie Honig, Wasser und Olivenöl über Medium - Hitze 3 bis 4 Minuten oder bis der Honig geschmolzen ist und die Mischung glatt ist. In eine Schüssel mit trockenen Zutaten gießen. Mix bis zur Kombination3. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit, das restliche Mehl 1/4 Tasse auf einmal hinzufügen, bis der Teig die Schüssel freigibt und sich nur leicht klebrig anfühlt. Du brauchst vielleicht nicht alle 4 Tassen Mehl. Weiter Teig 5 bis 7 Minuten kneten oder glatt und elastisch4. Teig in die gefettete Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. An einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben, etwa 1 Stunde.5. Den Teig vorsichtig einschlagen und einige Male mit der Hand kneten. 10 Minuten ruhen lassen6. Das große Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in zwei Hälften teilen; Rollen Sie jede Hälfte in 10-Zoll-Kreis. Transfer zum Backblech. Mit Plastikfolie abdecken und erhitzen, während Sie den Ofen auf 450 ° F erhitzen.7. Backen Sie 3 bis 5 Minuten oder bis aufgebläht und oben erscheint trocken, aber überhaupt nicht gebräunt. Vollständig abkühlen.8. Nach Belieben auffüllen und dann in Plastikfolie einwickeln. Bis zu 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahren9. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, aus dem Gefrierschrank nehmen und Plastikfolie entfernen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 12 bis 15 Minuten bei 450 ° F backen oder bis die Kruste golden ist und der Käse geschmolzen ist
Tipps fĂĽr Experten
    Es ist wichtig, den Teig vor dem Ausrollen ruhen zu lassen . Das gibt Zeit zum Entspannen und erleichtert das Ausrollen

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add