Italienisches Schweinebraten mit Rosmarin

Italienisches Schweinebraten mit Rosmarin

  • Zubereitungszeit: 10 min
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde 25 min
  • Portionen: 0

Hier ist ein Braten fĂĽr alle Jahreszeiten! Nehmen Sie authentischen italienischen Geschmack mit einer Mischung aus Rosmarin und Knoblauch fĂĽr Schweinefleisch mit unvergesslichen Geschmack

Zutaten

1 - Schweinelende Braten, 2 1/2 bis 3 Pfund
2 - Esslöffel gehackte frische Rosmarinblätter
4 - Knoblauchzehen
1 - Teelöffel Salz
1 - Teelöffel Pfeffer
2 - Esslöffel Butter oder Margarine
1 - kleine Zwiebel, gehackt (1/4 Tasse)
1/4 - Tasse Olivenöl oder Pflanzenöl

Schritte

  • 1. Ofen auf 350ÂşF. Trim Fett aus Schweinefleisch. Rosmarin und Knoblauch fein hacken. Machen Sie 8 bis 10 tiefe Schnitte, etwa 2 cm voneinander entfernt, in Schweinefleisch mit einem scharfen Messer. Kleine Mengen Knoblauchmischung in StĂĽcke schneiden. Salz und Pfeffer ĂĽber das Schweinefleisch streuen. 2. Butter im flachen Bräter im Ofen schmelzen lassen. Zwiebeln ĂĽber Butter streuen. Schweinefleisch in die Pfanne geben; Nieselregen mit Ă–l. Setzen Sie das Fleisch-Thermometer ein, so dass die Spitze in der Mitte des dicksten Teils des Schweinefleisches liegt und nicht in Fett ruht. 50 bis 60 Minuten oder bis das Thermometer 155 ° F anzeigt. Mit Zelt aus Alufolie abdecken und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen oder bis das Thermometer 160 ° F anzeigt. (Die Temperatur wird weiterhin um 5 ° F steigen, und Schweinefleisch wird einfacher zu schnitzen.)
  • Expertentipps
Garnieren Sie mit zusätzlichen Rosmarinzweigen für eine hübsche Präsentation

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add