Gegrillte GemĂĽseplatte mit Ingwer-Senf-Dip

Gegrillte GemĂĽseplatte mit Ingwer-Senf-Dip

  • Zubereitungszeit: 15 min
  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Portionen : 8

Frisches GemĂĽse grillen, dann abkĂĽhlen lassen und mit einem leicht herstellbaren Senf-Dip zu einer herrlich kalten Vorspeise servieren

Zutaten

1 - kleine Zucchini
8 - frische Spargelstangen (ca. 3/4) lb)
1 - mittelgroĂźe rote Paprika
1 - Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
1/2 - Tasse Mayonnaise oder Salatdressing
2 - Esslöffel Honig Senf
2 - Teelöffel fein gehackte Ingwerwurzel
1 - Knoblauchzehe, fein gehackt

Schritte

  • 1. Heizgas oder Holzkohlegrill. Die Zucchini halb kreuzweise schneiden und dann jede Hälfte längs in 4 Speere schneiden. Schneiden oder schneiden Sie harte Enden von Spargelstangen ab. Paprika in 8 Streifen schneiden
  • 2. In ungefetteter 15x10x1-inch Pfanne Zucchini, Spargel und Paprika einlagig anrichten. Mit Ă–l beträufeln. Die Pfanne schĂĽtteln, um das GemĂĽse mit Ă–l zu ĂĽberziehen.
  • 3. Das GemĂĽse vorsichtig in einer Schicht auf den Grill bei mittlerer Hitze legen. Grill abdecken; Kochen Sie 1 bis 2 Minuten oder bis leicht verkohlt. Verwandle GemĂĽse; Kochen Sie 1 bis 2 Minuten länger oder bis sie leicht verkohlt sind und erst anfangen weich zu werden. Vom Grill entfernen; Bedecken und im KĂĽhlschrank 30 Minuten oder bis zum Servieren Zeit. Meanwhile 4. In der Zwischenzeit in einer kleinen SchĂĽssel Mayonnaise, Honig Senf, Ingwerwurzel und Knoblauch mischen. Mit kaltem gegrilltem GemĂĽse servieren

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add