Kokosnuss-Ananas-Plätzchen

Kokosnuss-Ananas-Plätzchen

  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • Garzeit: 2 Std. 10 Min.
  • Portionen: 54

Ein klassisches Dessert mit tropischem Twist - Kokosnussflocken und getrocknete Ananas machen traditionelle Haferkekse süß und zäh.

Zutaten

1 1/2 - Tassen Gold Medal ™ Allzweckmehl
1 - Teelöffel Backpulver
1/2 - Teelöffel Salz
1 - Tasse Butter oder Margarine, erweicht
3/4 - Tasse verpackter brauner Zucker
1/2 - Tasse granuliert Zucker
1 - Teelöffel Vanille
1 - Ei
2 - Tassen altmodischen Hafer
1 1/2 - Tassen Kokosraspeln
1 - Tasse gehackte getrocknete Ananas

Schritte

  • 1. In der mittleren SchĂĽssel Mehl vermischen, backen Soda und Salz. In einer groĂźen SchĂĽssel Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit 3 ​​Minuten schlagen oder bis sie leicht und locker sind. Schlag in Vanille und Ei. Bei niedriger Geschwindigkeit, fĂĽgen Sie allmählich Mehlmischung zum Buttergemisch hinzu und schlagen Sie, bis vermengt. Haferflocken, Kokosnuss und Ananas einrĂĽhren. Den Teig 1 Stunde lang abdecken und kĂĽhl stellen. 2. Den Ofen auf 350 ° F erhitzen. Auf nicht entfettete Backbleche den Teig mit einem Esslöffel voll 2 cm auseinander legen. Backen Sie 10 bis 12 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. KĂĽhl 1 Minute; Aus den Backblechen in die KĂĽhlregale nehmen
  • Expertentipps
Verwenden Sie anstelle der Ananas getrocknete Mango oder Papaya fĂĽr einen anderen tropischen Geschmack

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add