Kokosnuss-Eis-Pops

Kokosnuss-Eis-Pops

  • Vorbereitungszeit: 5 Minute
  • Kochzeit: 9 Stunde 0 Minute
  • Umhüllungen: 10

Dieses einfache No-fuss gefrorenes Nachtischrezept für geisterhafte weiße Kokosnussknalle ist der vollkommene Leckerbissen, um sich an Halloween abzukühlen!

Bestandteile

1 - Dose (13.66 Unze) Kokosnussmilch (nicht Sahne der Kokosnuss)
1 - Tasse halb-and- 1/2 ½ ½ Tasse Zucker ½ ½ - Teelöffel Kokos - Extrakt
2/3 - Tasse flockig gesüsste Kokosnuss
10 - gefrorene Eis - Pop - Formen oder Pappbecher (3 - oz Größe)
10 - Bastel - Sticks (flaches Holz Stäbchen mit runden Enden)

Schritte
1. In 2-Liter-Topf Kokosmilch, halb-und halb und Zucker mischen. Bei mittlerer Hitze 2 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Von der Hitze nehmen; Kokosnuss-Extrakt und Kokosnuss einrühren. Vollständig abkühlen, ca. 30 Minuten
  • 2. Kokosmasse gleichmäßig in Formen oder Tassen gießen. Mit Folie abdecken; Platz im Gefrierfach ca. 25 Minuten oder bis teilweise gefroren. Stecken Sie den Handwerksstab durch Folie in jeden Pop. Freeze 8 Stunden oder bis fest. Zum Servieren, Pops aus den Formen entfernen oder Pappbecher abziehen
  • Expertentipps
Für einen guten Crunch im Eis knallt Toast auf die Kokosnuss. Die Pops werden jedoch nicht weiß sein

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add