Brauner Zuckerkuchen mit Rum-Karamellsauce

Brauner Zuckerkuchen mit Rum-Karamellsauce

  • Zubereitungszeit: 25 min
  • Zubereitungszeit: 4 h 0 min
  • Portionen: 16

Rum-infundierte Karamell-Topping ist ein köstlicher Nieselregen für zarte Scheiben von hausgemachten Kuchen.

Zutaten

1 1/2 - Tassen verpackter brauner Zucker
1 - Tassen - Kristallzucker
1 1/2 - Tassen Butter oder Margarine, erweicht
1/2 Tasse Milch
1 - Teelöffel Vanille
5 - Eier
3 - Tassen Gold Medal ™ Allzweckmehl
1 - Teelöffel Backpulver
1/4 - Teelöffel Salz
1 - Tasse Karamell Topping
2 - Esslöffel leichter Rum oder 1 Teelöffel Rum-Extrakt

Schritte

  • 1. Ofen auf 325 ° F erhitzen. 12-tlg. Geriffelte Kuchenform mit Backfett einfetten (kein Kochspray verwenden); mit Mehl bestreichen. In groĂźen SchĂĽssel Zucker und Butter mit dem elektrischen Mixer auf niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist. FĂĽgen Sie Milch, Vanille und Eier hinzu. Schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit 2 Minuten
  • 2. Schlagen Sie Mehl, Backpulver und Salz ein, bis die Mischung glatt und gut vermischt ist. In der Pfanne verteilen. 3. Backen 1 Stunde 5 Minuten bis 1 Stunde 15 Minuten oder bis Zahnstocher in der Mitte eingefĂĽhrt sauber herauskommt. KĂĽhl 10 Minuten. Aus der Pfanne nehmen. Vollständig abkĂĽhlen, ca. 2 Stunden
  • 4. In 1-Quart Topf, Karamell-Topping erhitzen und bei schwacher Hitze rĂĽhren, gelegentlich umrĂĽhren, bis alles gut vermischt und warm ist. Warmes Topping ĂĽber Kuchenscheiben servieren

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ă„hnliche Rezepte

add