Bourbon-glasiertes gegrilltes Hühnchen

Bourbon-glasiertes gegrilltes Hühnchen

  • Zubereitungszeit: 60 min
  • Zubereitungszeit: 60 min
  • Portionen: 4

Eine Glasur aus Ahornsirup, Sojasauce und Bourbon verleiht Grillhähnchen einen würzigen Kick

Zutaten

1 - gevierteltes ganzes Hühnchen (3 bis 3 1/2 lb)
1/2 - Tasse Ahorn-aromatisierter Sirup
2 - Esslöffel Sojasauce
2 - Esslöffel Bourbon

Schritte

  • 1. Heizgas oder Holzkohlegrill für indirektes Kochen . Grillgitter vorsichtig mit Pflanzenöl bestreichen. Das Hähnchen mit der Haut nach unten auf den Grill stellen. Abdeckung; kochen 15 Minuten. Hühnchen mit der Haut nach oben drehen. Abdeckung; 20 bis 30 Minuten länger kochen, gelegentlich wenden, bis der Hühnersaft klar ist, wenn die dicksten Stücke in den Knochen geschnitten sind (mindestens 165 ° F). 2. In der kleinen Schüssel die restlichen Zutaten mischen. Hähnchen mit etwas Glasur bestreichen. Abdeckung; 3 bis 5 Minuten mit der Haut nach unten kochen, bis sie goldbraun sind. Entfernen Sie Huhn vom Grill zur Servierplatte. Mit restlicher Glasur bestreichen
  • Tipps für Experten
Das indirekte Garen hängt davon ab, ob Sie einen Holzkohlegrill oder einen Gasgrill haben, wie die Brenner auf Ihrem Gasgrill konfiguriert sind und was Sie kochen. Anweisungen zum indirekten Grillen finden Sie in der Broschüre Ihres Grillherstellers. Wenn keine Anweisungen verfügbar sind, versuchen Sie folgende Methoden: • Erhitzen Sie einen Brenner bei einem Gasgrill mit zwei Brennern auf Medium; Legen Sie das Huhn auf die unbeheizte Seite. • Stellen Sie das Hähnchen bei einem 1-Flammen-Gasgrill bei schwacher Hitze auf den Grill. • Bei einem Kohlegrill mittlere Kohlen bis zum Rand der Brennkammer bewegen; Legen Sie das Hähnchen auf den Grillrost über die Auffangschale.
  • Die Glasur ist so gut, dass Sie sie vielleicht verdoppeln und zum Hähnchen servieren möchten

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add