Basmati-Reis mit Safran (Zaffrani Pulao)

Basmati-Reis mit Safran (Zaffrani Pulao)

  • Zubereitungszeit: 60 min
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde 51 min
  • Portionen: 6

Basmati, der k├Ânigliche Reis, findet einen idealen Partner im Safran, dem teuersten Gew├╝rz der Welt

Zutaten

1 Tasse ungekochter Basmati oder normaler Langkornreis
2 - Essl├Âffel Pflanzen├Âl
1/4 - Tasse rohe ganze Cashewn├╝sse
1/4 Tasse goldene Rosinen
1 - Teel├Âffel K├╝mmel
1/2 - Teel├Âffel schwarze Pfefferk├Ârner
5 - Kardamom Schoten
6 - ganze Nelken
2 - Lorbeerbl├Ątter
2 - drei-Zoll-Zimtstangen
2 - mittlere rote Zwiebeln, halbiert und in d├╝nne Scheiben geschnitten
1 1/2 - Tassen kaltes Wasser
1/2 - Teel├Âffel Safranf├Ąden
1 - Teel├Âffel Salz

Schritte Place 1. Reis in mittlere Sch├╝ssel geben; f├╝gen Sie gen├╝gend kaltes Wasser hinzu, um Reis zu bedecken. Bitte sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser sch sch sch sch sch sch sch dieser ablassen. Wiederholen Sie 4 oder 5 Mal, bis das Wasser klar ist; ablassen. Bedecke Reis mit kaltem Wasser; 30 Minuten einweichen. Ablassen; beiseite stellen. 2. ├ľl in 2-Quart Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. F├╝gen Sie Cashewn├╝sse hinzu; 10 bis 20 Sekunden braten oder bis die Cashewn├╝sse goldbraun sind. Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser Abtropfen auf Papiert├╝cher.

    3. Rosinen zu hei├čem ├ľl hinzuf├╝gen; R├╝hren Sie 20 bis 30 Sekunden oder bis Rosinen auff├╝llen. Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser Den Cashewn├╝ssen hinzuf├╝gen, um sie abtropfen zu lassen.4. Kreuzk├╝mmel, Pfefferk├Ârner, Kardamomkapseln, Nelken, Lorbeerbl├Ątter und Zimtstangen zu hei├čem ├ľl geben; brutzeln 15 bis 30 Sekunden. Zwiebeln einr├╝hren; 3 bis 4 Minuten braten oder bis die Zwiebeln goldbraun sind. 1 Minute vorsichtig unter R├╝hren braten, wobei darauf geachtet wird, die zarten Reisk├Ârner nicht zu zerbrechen. 1 1/2 Tassen kaltes Wasser, Safran und Salz einr├╝hren. Hitze zum Kochen, einmal umr├╝hren; Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser Man gare 5 bis 6 Minuten unter gelegentlichem R├╝hren kochen, bis fast das gesamte Wasser verdunstet ist. 6. Reduziere die Hitze auf niedrig. Cover und kochen 5 Minuten; von der Hitze entfernen. Reis 10 bis 15 Minuten zugedeckt stehen lassen. Flu 7. Reis mit Gabel oder L├Âffel aufl├Âsen, um Dampf abzulassen. Mit ger├Âsteten Cashewn├╝ssen und Rosinen bestreut servieren. Mit Pfefferk├Ârnern, Kardamomschoten, Nelken, Lorbeerbl├Ąttern und Zimtstangen servieren, um den Reis weiter zu w├╝rzen, aber nicht essen.
  • Expertentipps
  • Reispilafs
  • (pulaos)
  • in Indien werden im Allgemeinen mit serviert die ganzen Gew├╝rze beim Kochen. Die Gew├╝rze sorgen nicht nur f├╝r eine ansprechende Pr├Ąsentation, sondern w├╝rzen den Reis weiter. Die Gew├╝rze werden nicht gegessen, sondern einfach zur Seite geschoben, wenn der Reis gegessen wird.Achten Sie besonders darauf, Cashewn├╝sse und Rosinen zu r├Âsten, da sie fast sofort in hei├čem ├ľl hellbraun werden.Safranf├Ąden in ihrem urspr├╝nglichen, luftdichten Beh├Ąlter k├╝hl aufbewahren trockener Bereich

Safran ist das Stigma der Krokusbl├╝te (Crocus sativa), einer zarten Purpurbl├╝te. Ungef├Ąhr 5.000 Blumen m├╝ssen handverlesen werden, um eine einzelne Unze Safran zu produzieren. Ein kleiner Safran geht einen langen Weg - ein paar F├Ąden werden das ganze Gericht mit einem scharfen Aroma und einem reichen gelben Farbton durchdringen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add