Gebackene Satay Burger

Gebackene Satay Burger

  • Zubereitungszeit: 10 min
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
  • Portionen: 4

Thailands bekanntestes Gericht, Satay, bekommt eine raffinierte Verj├╝ngungskur als all-amerikanischen Burger in dieser Fusion Rezept

Zutaten

Burger

1 1/4 - lb gemahlenes Huhn oder Truthahn
4 - Fladenbrot
- Salatbl├Ątter

Marinade

2 - Essl├Âffel natives Oliven├Âl extra
2 - Essl├Âffel Natrium-reduzierte Sojasauce
2 - Essl├Âffel cremige Erdnussbutter
- Dash rote Pfeffersauce

So├če

2 - Essl├Âffel gereifter Reisessig
1 - Essl├Âffel Natrium-reduzierte Sojasauce
1 - Essl├Âffel cremige Erdnussbutter
1 - Teel├Âffel geriebener Gingerroot

Schritte

  • 1 Teilen Sie Huhn in 4 gleiche Teile auf; tupfen Sie jede Portion vorsichtig in eine Burgerform und behandeln Sie das Fleisch so wenig wie m├Âglich. Legen Sie die Pasteten in einen gro├čen, wiederverschlie├čbaren Plastikbeutel f├╝r die Aufbewahrung von Lebensmitteln.
  • 2. Marinieren Sie die Zutaten in einer kleinen Sch├╝ssel mit einem Schneebesen. Gie├čen Sie Marinade ├╝ber Pastetchen. Beutel verschlie├čen und zum ├ťberziehen wenden. Zum Marinieren mindestens 30 Minuten kalt stellen. 3. W├Ąhrenddessen in einer anderen kleinen Sch├╝ssel die Zutaten der So├če vermischen. Abdeckung; bis zum Servieren abk├╝hlen.
  • 4. Ofen auf 375 ┬░ F erhitzen. Das Backblech mit der Antihaftfolie auslegen (oder mit der normalen Folie auslegen und die Folie mit Kochspray bespr├╝hen). Entfernen Sie Pastetchen von der Marinade; auf das Backblech legen. 30 Minuten backen und einmal wenden, bis das Fleischthermometer in der Mitte der Pasteten mindestens 165 ┬░ F anzeigt.
  • 5. Burger auf Fladenbrot mit Salat servieren. Nieselregen mit Sauce
  • Expertentipps sprink Wenn gew├╝nscht, die Burger mit zerdr├╝ckten Erdn├╝ssen bestreuen

Die Burger k├Ânnen auch ohne Brot auf einem Bett aus Reisnudeln serviert werden

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add