Apfel, Cheddar und Wurst Sandwiches

Apfel, Cheddar und Wurst Sandwiches

  • Zubereitungszeit: 25 min
  • Garzeit: 25 min
  • Portionen: 2

Köstliche Schweinefleisch Sandwiches - perfekt für ein herzhaftes Abendessen, das in nur 25 Minuten fertig ist.

Zutaten

8 - oz Massenschweine Wurst
1 - Esslöffel Pflanzenöl
2 - Eier
- Salz und Pfeffer, falls gewünscht
1/4 - Tasse Apfelbutter
4 - Scheiben (1/2 Zoll dick) italienisches Brot
1/2 - Tasse geschreddert scharfen Cheddar-Käse (2 Unzen)
2 - Esslöffel Butter, erweicht

Schritte

  • 1. Hitze 12-Zoll Nonstick Pfanne bei mittlerer Hitze. Die Wurst in zwei Hälften teilen und in flache Pasteten formen, die etwas größer sind als der Durchmesser jeder Brotscheibe. Legen Sie die Pasteten in die heiße Pfanne und kochen Sie etwa 8 Minuten. Wenden Sie sie einmal, bis das Schweinefleisch in der Mitte nicht mehr rosa ist. Auf Papierhandtuch ausgekleidete Platte abtropfen lassen. Das Fett aus der Pfanne ablassen und mit einem wattierten Papiertuch auswaschen.
  • 2. In derselben Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es heiß ist. Jedes Ei in eine Pfanne zerkleinern und mit Salz und Pfeffer bestreuen, falls gewünscht. Kochen, bis Weiß von Eiern gesetzt wird. Schlagen Sie die Eier so, dass das Eigelb nach unten zeigt (schlagen Sie die Eier von sich weg, damit sie nicht mit heißem Öl bespritzt werden). Verwenden Sie die Spitze des Spatels, um jedes Eigelb zu durchbohren. Eier 1 Minute oder bis Eigelb kochen. Die Eier aus der Pfanne nehmen und direkt auf die Papiertücher legen
  • 3. 2 Esslöffel Apfelbutter auf eine Seite von 2 Brotscheiben verteilen. Jede Scheibe mit Wurst und Ei belegen. Jeweils mit 1/4 Tasse Käse bestreuen. Mit den restlichen Brotscheiben abdecken. Die Hälfte der Butter auf die oberen Brotscheiben verteilen
  • 4. In der gleichen Pfanne Butterbrote mit Butter anrichten. Die restliche Butter auf die oberen Brotscheiben verteilen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten oder bis der Boden goldbraun ist. Mit dem Spatel vorsichtig die Sandwiches umdrehen. Kochen Sie 2 bis 3 Minuten länger oder bis die Unterseite goldbraun ist und Käse geschmolzen ist. Heiß servieren

Tipps für Experten

  • Warum es funktioniert: Der Schmelzfaktor Angesichts der großen Vielfalt an Käsesorten ist es erstaunlich, dass sie alle als Milch beginnen. Obwohl einige Käsesorten aus anderer Milch als Kuhmilch hergestellt werden, sind die Hauptgeschmacksunterschiede zwischen den Käsesorten auf die Art der verwendeten Bakterien und die Art der Gärung oder Alterung zurückzuführen. Altern beeinflusst auch, wie Käse kocht. Je trockener ein Käse ist, desto besser sind seine Schmelzeigenschaften. Frischer Käse, wie cremiger frischer Mozzarella, widerstehen normalerweise dem Schmelzen. Die am besten schmelzenden Käse sind Hartkäse (wie Cheddar) und sehr harten Käse (wie Parmesan, wenn fein gerieben). Um eine gute Schmelzstruktur sicherzustellen und eine Trennung zu verhindern, halten Sie die Kochtemperaturen niedrig und die Kochzeiten kurz

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add