"All-the-Stops" Schokoladenkuchen

  • Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 4 Stunden 0 Minuten
  • Portionen: 16

Auf der Suche nach einem k├Âstlichen Dessert? Genie├čen Sie diesen reichhaltigen Schokoladenkuchen mit knusprigen Kekskr├╝meln - ein herrlicher Leckerbissen.

Zutaten

Kuchen

2 Tassen starker Kaffee
2 Tassen Butter
1 1/2 Tassen unges├╝├čter Backkakao (vorzugsweise niederl├Ąndisch verarbeitet)
4 - Tassen Allzweckmehl
2 Tassen Kristallzucker
2 Tassen dunkelbrauner Zucker
1 - Essl├Âffel Backpulver
1 - Teel├Âffel Salz
3 - Eier
1 - Eigelb
1 1/3 - Tassen Sauerrahm
2 - Teel├Âffel Vanille

Glasur

32 - oz halbs├╝├č oder bitters├╝├če Backschokolade, gehackt
1 - Quart (4 Tassen) Schlagsahne (schwer)
2 - Essl├Âffel leichter Maissirup
2 - Teel├Âffel Vanille

Beschichtung

40 - d├╝nne Schokolade Waffelkekse, fein zersto├čen (ca. 1 3/4 Tassen)

Schritte

  • 1. Stellen Sie die Ofenk├Ârbe in die mittlere und untere Position. Ofen auf 350 ┬░ F erhitzen. Bespr├╝hen Sie drei 9-Zoll-Rundpfannen mit Kochspray. Line Boden von Pfannen mit Kochen Pergamentpapier Runden; Mit Kochspray spr├╝hen
  • 2. In 3-Liter-Topf Kaffee und Butter bei mittlerer Hitze erhitzen, bis Butter schmilzt und die Mischung zum Kochen kommt. Vom Herd nehmen und Kakao hinzuf├╝gen. Mit dem Schneebesen schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. beiseite stellen und 5 Minuten abk├╝hlen lassen
  • 3. Mehl, Kristallzucker, braunen Zucker, Backpulver und Salz in einer gro├čen Sch├╝ssel mit dem Schneebesen schlagen. Gie├čen Sie die Kaffeemischung ├╝ber die trockenen Zutaten und r├╝hren Sie, bis keine trockene Mehlmischung sichtbar ist. Eier und Eigelb in einer kleinen Sch├╝ssel mit dem Schneebesen schlagen. Zur Mehlmischung geben und gut schlagen. Sauerrahm und 2 Teel├Âffel Vanille unterr├╝hren, bis alles gut vermischt ist. (Der Teig reicht fast bis zu den Oberseiten der Pfannen.) Stellen Sie die Pfannen vorsichtig in den Ofen, 2 auf den unteren und 1 auf den mittleren. Backen Sie 45 bis 50 Minuten oder bis der in der Mitte eingef├╝gte Kuchentester oder Zahnstocher sauber herauskommt und das Kuchenoberteil nicht mehr wacklig ist. Auf Drahtgestellen abk├╝hlen, ca. 10 Minuten. Kuchenschichten auf Drahtgitter umdrehen und Pergamentpapier entfernen. Vollst├Ąndig abk├╝hlen, ca. 1 Stunde. (Schichten sind leichter zu handhaben, wenn sie kalt sind. Sie sollten sie daher in Plastikfolie wickeln und 8 bis 12 Stunden vor dem Glasieren im K├╝hlschrank lagern.) In 5. In eine gro├če Sch├╝ssel gehackte Schokolade legen und beiseite stellen. In 4-Quart Topf, Schlagsahne und Maissirup bei mittlerer Hitze k├Âcheln lassen. Vom Herd nehmen und 2 Teel├Âffel Vanille hinzuf├╝gen. Gie├čen Sie die Mischung ├╝ber die Schokolade und bedecken Sie die Sch├╝ssel mit der Plastikfolie; 5 Minuten stehen lassen. Plastikfolie entfernen und mit dem Schneebesen schlagen, bis die Schokolade glatt ist. Schale mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen. Gut umr├╝hren und 30 Minuten im K├╝hlschrank aufbewahren. Weiterr├╝hren alle 30 Minuten, bis die Glasur streichf├Ąhig ist, ca. 2 Stunden Kochzeit:
  • 6. Legen Sie etwa 2 Essl├Âffel Zuckerglasur in die Mitte der Servierplatte oder die Stielkuchenteller. (Dadurch wird der Kuchen stabilisiert, wenn Sie ihn gefrieren lassen.) Legen Sie 1 Schicht auf den Teller und verteilen Sie etwa 1 1/2 Tassen Zuckerglasur bis zum Rand der Schicht. Mit einer weiteren Schicht bestreichen und 1 1/2 Tassen Zuckerglasur auf den Rand verteilen. Top mit der letzten Schicht. Frostseite und Spitze mit restlicher Glasur. Oberseite und Seite des Kuchens glatt streichen. Mit den H├Ąnden die Beschichtung gro├čz├╝gig in die Kuchenseite dr├╝cken. Wiederholen Sie den Rundum-Kuchen, um die Seite mit der Beschichtung zu bedecken, und f├╝llen Sie alle kahlen Stellen aus
  • Tipps f├╝r Experten
  • Warum es funktioniert: Schokolade aufleben lassen Sie k├Ânnen nie genug Schokolade im Leben oder in einem Rezept haben! Das Hinzuf├╝gen von mehr Schokolade zu einem Rezept liefert jedoch nicht unbedingt mehr Schokoladenaroma. Der beste Weg, Schokoladengeschmack zu erh├Âhen, ist, die anderen in Schokolade vorhandenen Aromen zu erh├Âhen. Schokolade enth├Ąlt feine Noten von Kaffee, Vanille, Gew├╝rzen und sogar Rauch. Indem Sie Elemente dieser Aromen zu Ihrem Rezept hinzuf├╝gen, wie den Kaffee in diesem Kuchen, machen Sie ihn "schokoladiger". (Um einen Rauchgeschmack zu bekommen, hat ein ber├╝hmter Konditor sogar Brownies mit Tabakbl├Ąttern serviert - eine Zutat, die definitiv ist nicht zu empfehlen!)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ähnliche Rezepte

add